Zentralkomitee der Bassersdorfer Zünfte
News Es     gibt     ein     paar     Bilder     vom     ZBZ Fasnachts-Wagen,    der    in    Bassersdorf am Umzug gestartet ist. zur Galerie
Nächstes Sechseläuten Das    nächste    Sechseläuten    findet    am      8. April 2019 statt
DER ANLASS Analog dem kleinen Bruderanlass im grossen Zürich findet in Bassersdorf jährlich ein Sechseläuten statt. Der ursprünglich als Brauchtum zur Winteraustreibung konzipierte Anlass ist heutzutage aber mehr ein soziokultureller Anlass, wo sich die kommunale Prominenz mit den ansässigen Opinion Leaders trifft, um einmal abseits von den normalen Geschäften, neue Ideen auszuhecken und das künftige Dorfleben zu konzipieren. Zentrales Element des Anlasses ist naturgemäss der Böögg, der, zwischen drei und vier Meter hoch, in der Mitte des Platzes thront und in einem kontrollierten Brand zu Grunde geht. Da der Anlass von Anfang an immer mit einem Lächeln der Veranstalter durchgeführt wurde, ist es seit jeher so, dass sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer einen kurzweiligen Abend bei bester Unterhaltung geniessen. Der Anlass ist vor allem in seiner Grundidee, nämlich Leuten Freude zu bereiten, sehr erfolgreich. Ob und in welchem Masse dabei traditionelles Brauchtum zelebriert wird, ist sekundär. Mittlerweile mit dem Segen der ansässigen Behörden hat es der Anlass auch vom einst illegalen Guerillaakt zum festen Termin im Jahreskalender der Gemeinde Bassersdorf geschafft. Niemand kann sich an eine Durchführung erinnern, die ohne Teilnahme von Mitgliedern des Gemeinderates statt gefunden hätte. Die Durchführung im Jahre 2008 konnte mit Walter Lacher, dem Landratspräsidenten von Glarus das erste mal einen politischen Vertreter begrüssen. Die nächsten Termine Die Mechanismen und Formeln, die das jeweiligen Sechseläuten-Datum terminieren, sind nicht ganz einfach zu durchschauen. Wir erbarmen uns daher unseren Gästen und Mitgliedern und nennen hier die Termine der folgenden Jahre: -  8. April 2019 -20. April 2020 -19. April 2021 -25. April 2022 Google Earth, Wikipedia und allerleit: Wenn auf Google Earth Bassersdorf angeschaut wird, fällt ein kleines Kreuzlein beim Kreisel auf, das eine Sehenswürdigkeit markiert. Auf Mausklick kann man ein Foto des bedeutendsten Bassersdorfer Anlasses bestaunen. Ebenso weiss Wikipedia zum Thema Sechseläuten zu berichten, dass nicht nur in Zürich, sondern auch in Bassersdorf ein solches statt finde. Eine kurze Anfrage bei Google zeigt 603 Einträge (Stand April 2008) zu "bassersdorf sechseläuten".